Moin Veroza! Das RoboLab für alle

Projekttitel: Moin Veroza! Das RoboLab für allePlanung eines Qualitätskonzeptes „Masterplan Wandern"
Projektträger: Universität Vechta | kommunaler Projektträger
LEADER-Förderung: 90.000 €

Das Projekt steht im Dienste einer "Demokratisierung von Technologien" und ist darauf ausgerichtet, Menschen in der Region mit neuen, digitalen Technologien vertraut zu machen und damit die Zukunftsfähigkeit des Oldenburger Münsterlands zu stärken. Hierfür soll ein RoboterLab (RoboLab) an der Universität Vechta eingerichtet werden, welches allen Akteuren der Region - von SchülerInnen über UnternehmensvertreterInnen bis hin zur interessierten Öffentlichkeit - offen steht. Im RoboLab kommen sog. kollaborative Roboter (Cobots) zum Einsatz, welche auf die Interaktion mit Menschen ausgerichtet sind und nach einer kurzen Einführung für jedermann zu bedienen sind. Konkret sollen drei Robotersysteme samt entsprechender Hard- und Software für den Betrieb angeschafft werden. Ergänzt werden die Robotersysteme durch zwölf Lernroboter, welche auf den spielerischen Umgang mit Robotertechnologie zwecks Abbau von Berührungsängsten ausgerichtet sind. Komplettiert wird das RoboLab durch einen 3-Drucker, mit dem sich auch Teile für die Cobots drucken lassen.

zurück