Handels- und Beratungsplattform für Naturdünger

Projekttitel: Handels- und Beratungsplattform für Naturdünger
Projektträger: Kreislandvolkverband Vechta e.V | privater Projektträger
LEADER-Förderung: 40.000 €
Öffentliche Kofinanzierung: 10.000 €

 

Der Kreislandvolkverband Vechta beabsichtigt gemeinsam mit Verbundpartnern  eine Internetplattform für einen kanalisierten und sicheren Handel von Naturdüngern schaffen . Damit wird es möglich sein, die Nährstoffüberschüsse  aus der Region zu exportieren und die überregionalen Nährstoffkreisläufe  mit den Ackerbauregionen zu schließen . Der umweltschädliche Abbau von Phosphor ließe sich reduzieren und den Flächen in den Ackerbauregionen werden durch Naturdünger wichtige und wertvolle zusätzliche Nährstoffe zugeführt. Der Kunstdüngereinsatz kann dazu deutlich reduziert werden. Die Plattform funktioniert als eine Art Vermittlungsbörse  mit Beratungsleistung, in der die landwirtschaftlichen Betriebe ihre Nährstoffüberschüsse oder -bedarfe melden. Käufer und Verkäufer kommen so zusammen und können die Lieferungen mit allen Konditionen online vereinbaren. Gleichzeitig liefert die zentrale Nährstoffplattform die notwendigen Daten für ausbringenden  Betriebe zur Erstellung von Düngeplanung und Nährstoffvergleich.

 

zurück