Aktuelles

"Bäke Feldlabore" im LEADER-Projekt: Bachläufe (wieder)beleben – die Natur in der Region fördern

Die Universität Vechta lädt ein am 17. & 18. Juni 2021 von 9:00 bis 13:00 Uhr sowie am 29. & 30. Juni 2021 von 9:00 bis 11:00 Uhr an den Bäke-Feldlaboren teilzunehmen.

Bilder: Landkreis Vechta

An diesen Tagen veranstaltet die Wissenschaftliche Koordinierungsstelle Transformationsforschung agrar Niedersachsen (trafo:agrar) gemeinsam mit der Marienschule Goldenstedt und dem Waldpädagogikzentrum Weser-Ems sowie dem Geo-Labor der Universität Vechta die Bäke-Feldlabore. Ziel der Aktion ist es, an verschiedenen Stationen einfache Untersuchungsmethoden zur Bestimmung der Wasserqualität und Gewässergüte anzuwenden sowie die gewonnenen Ergebnisse gemeinsam zu interpretieren und zu diskutieren. Aktives Mitmachen ist erwünscht, Vorwissen ist nicht erforderlich. Die Bäke-Feldlabore richten sich an alle Interessierten, die etwas über das Leben an und in der heimischen Schlochter Bäke erfahren möchten: www.mynewsdesk.com/de/universitaet-vechta/events/trafo-agrar-laedt-zur-teilnahme-an-den-baeke-feldlaboren-ein-98611

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um Anmeldung bis spätestens zum 11. Juni 2021: www.uni-vechta.de/koordinierungsstelle-transformationsforschung-agrar/veranstaltungen/anmeldung-fuer-veranstaltungen