20.02.2020

20.02.2020 Einweihung des "mobilen Lernstandortes" bei der Kindertagesstätte St. Elisabeth in Neuenkirchen-Vörden

Mit der Einweihung des "mobilen Lernstandortes" (Ein mobiler Bau- bzw. Zirkuswagen, ausgestattet mit Projektbezogenem Material, sowie einer Grundausstattung, um einen Vormittag an einem bestimmten Ort mit Kindern experimentell zu lernen.) wird die Umsetzung des LEADER-Projektes begonnen.

Kinder und Erwachsene setzen sich aktiv mit ihrer Umwelt Vorort auseinander und Lernen
am Model.Sie erleben eine anregende Lernumgebung. Der zusätzliche Raum bietet je nach
Schwerpunktjahr Platz für naturwissenschaftliche Lernfelder wie Natur und Technik oder
Raum für Kunst und Kultur.
Noch unbekannte neue Regionen mit historischem Charakter können belebt werden
(„Minimuseum“)

 

zum Projekt