Streuobstpflanzaktion - Bäume für den Landkreis Vechta

Streuobstpflanzaktion 20xx

Die Streuobstinitiative „Bäume für den Landkreis Vechta“ hat für den Herbst 20XX eine breitangelegte Baumpflanzaktion für den Erhalt und die Neuanlage von Streuobstweisen ins Leben gerufen. Die dafür aufgelegte Sortenliste erfasst weitgehend alte, aber klimabelastbare Obstsorten, die als Hochstamm oder als starkwüchsige Halbstämme angeboten werden. Mit der Bestellung verpflichten sich die Teilnehmer der LEADER Region Vechta mit Angabe der Flurstücknummer für eine fachgerechte Pflanzung und Pflege der Bäume. Sie erhalten mit der Zahlungsbestätigung des Eigenanteils (10,00 € je Baum) eine präzise Pflanzanleitung; weitere praktische Erläuterungen zur Pflanzung erfolgen durch Fachleute bei der Baumausgabe im November.

 

  • Gefördert werden Privatpersonen mit Grundbesitz im Außenbereich einer LEADER-Region Vechta
  • Landwirte und Kommunen, wenn sie die Bäume freiwillig und nicht als Auflage im Sinne einer Hofbegrünung oder Ausgleichsmaßnahme pflanzen.
  • Gefördert werden Streuobst- und Wildobstsorten als Hochstamm (1,8m), inklusive Pflanzzubehör
  • der Eigenanteil pro Baum beträgt 10,- Euro
  • Es können Einzelbäume (z.B. Palmischbirne) und Obstbäume auf bestehenden oder neuangelegten Streuobstwiesen gepflanzt werden.
  • Es sollen verstärkt alte, lokaltypische, wenn möglich robuste Sorten gepflanzt werden.
  • Die Förderung enthält die Verpflichtung zur Teilnahme an den ab 2019 über einen Zeitraum von 5 Jahren jährlich angebotenen Schnittkursen.

Link zum Vergleichbaren Musterprojekt