Aktuelles

Abend der WiSo-Partner

Am 11.05.2017 fand im Kreishaus Vechta ein sogenannter Abend der WiSo-Partner statt. Das Regionalmanagement hatte die WiSo-Partner der Region Vechta zu einem Austausch mit der LEADER-Region Wesermarsch in Bewegung eingeladen.

Herr Brörkens, stellvertretender Regionalmanager im Gespräch mit Frau Illona Tetzlaff, stellvertretende LAG-Vorsitzende Region Wesermarsch in Bewegung.

Herr Haverkamp von der Geschäftsstelle LEADER im Gespräch mit Frau Blauth und Frau Rehling.

Herr Spenthoff, Regionalmanager der Region Vechta fast die Ergebnisse zusammen.

Die Region Wesermarsch in Bewegung (WiB) wurde von der Regionalmanagerin Frau Meike Lücke und der stellvertretenden LAG-Vorsitzenden Frau Illona Tetzlaff vorgestellt. Frau Tetzlaff ist WiSo-Partnerin in der Region WiB und schon seit vielen Jahren im LEADER-Prozess tätig. Frau Lücke und Frau Tetzlaff stellten die Entwicklung der WiB von den Anfängen im Jahr 2000 bis heute vor und gaben interessante Einblicke in die Arbeit der erfahrenen LEADER-Region. Besonderes Augenmerk legten die beiden dabei auf die Zusammenarbeit zwischen WiSo-Partnern und öffentlichen Vertretern in der LAG. Während sich beide Seiten in den ersten Jahren noch aneinander gewöhnen mussten, lernte man schnell die Denkweise und Argumentation der „anderen Seite“ zu verstehen. Daraus entstand in den Folgejahren eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem gemeinsamen Ziel, die Wesermarsch erfolgreich weiterzuentwickeln. Von diesen Erfahrungen kann auch die noch junge LEADER-Region Vechta profitieren. Die anwesenden WiSo-Partner der LEADER-Region Vechta nutzten daher die Gelegenheit, mit den erfahrenen LEADER-Akteuren ins Gespräch zu kommen. Es wurde angeregt, einen ähnlichen Erfahrungsaustausch im Rahmen einer LAG-Sitzung erneut anzustoßen, damit auch die hauptamtlichen Kommunalvertreter in der LEADER-Region Vechta von den Erfahrungen der Region „Wesermarsch in Bewegung“ profitieren können. Das Regionalmanagement nimmt diesen Arbeitsauftrag gerne an und bereitet ein weiteres Treffen beider Regionen vor.